VerkehrsWendeCamp Berlin 2023

Vom 19.8. bis 2.9.2023 findet im Vorgarten von Verkehrsminister Wissing ein
VerkehrsWendeCamp statt. Ein Zusammenschluss von Aktivisti und Initiativen aus den
Bereichen Klimagerechtigkeit und Verkehrswende wollen mit dem Verkehrswendecamp
im Berliner Invalidenpark einen Raum für Vernetzung und Austausch zu vielfältigen
Themen rund um die sozial-ökologische Verkehrswende schaffen.

Wir werden diskutieren, uns gegenseitig informieren und vernetzen, und gemeinsame Aktionen planen, Mut machen und so viele Menschen wie möglich auf diesem Weg mitnehmen. Geplant sind Ausstellungen und Workshops, Platz für Vorträge, Musik, Vernetzung, Utopien und Austausch.

Es ist wirklich Zeit, ins Handeln zu kommen!

Der Aufruf zum Verkehrswendecamp als PDF Dokument zum Ausdrucken

Wir suchen Dich!
  • Du gehörst einer Initiative an, die sich für eine nachhaltige und sozial-ökologische Verkehrswende als Baustein im Kampf gegen Klimakrise und Biodiversitätsverlust engagiert? Du bist in den Bereichen Verkehrs-, Mobilitätswende, Umweltschutz oder Klimagerechtigkeit aktiv, setzt Dich für Rad- oder Fußverkehr, die Bahn oder andere, alternative, emissionsarme Mobilitätsformen ein?
  • Du planst, forschst und publizierst rund um die technologischen, ökologischen oder psychologischen Aspekte der Mobilität und möchtest Deine Erkenntnisse mit uns teilen?
  • Du hast Erfahrungen mit intersektionaler Arbeit, bist Verkehrsexpert*in, Politiker*in, arbeitest als Pädagog*in mit Kindern und Jugendlichen, kannst gut moderieren oder bist künstlerisch mit thematischem Bezug zu Verkehrswende, Klimagerechtigkeit und Umweltschutz tätig?
  • Dein internationales Netzwerk und die Projekte, die du kennengelernt hast, sind so spannend und progressiv, dass Du uns unbedingt davon berichten möchtest?
  • Du interessierst Dich für nachhaltige, ressourcenschonende Mobilität im Alltag oder in der Zukunft, in der Schule werden Deine Fragen aber viel zu langweilig behandelt und deswegen hast Du Dich noch nie intensiver damit befasst?
  • Du hast Interesse, als Einzelperson oder mit Deiner Gruppe mit einem Infostand, einer Ausstellung, einem Workshop oder einer Aktion am Camp teilzunehmen oder uns bei der Durchführung der Veranstaltungen zu unterstützen?
  • Du hast noch andere, tolle Ideen für unser Programm, die wir bislang noch gar nicht auf dem Schirm hatten?
Dann melde Dich bitte bei uns, wir freuen uns auf Dich!
Link auf die Seite: www.verkehrswendecamp.de

Wir bieten Dir: Wissen erwerben und Wissen teilen • vegane Küfa • Zeltmöglichkeit • Awareness Angebot und Schutzraumkonzept • Kulturveranstaltungen und Abendprogramm • jede Menge Platz für eigene kreative Ideen und Projekte, Workshops, Ausstellungen, Vorträge u.v.m. Wir beraten und unterstützen Dich gern bei der Umsetzung Deiner Ideen!

Wir sind uns gesellschaftlicher Hierarchien und Dominanzen sehr bewusst und möchten marginalisierte Menschen deswegen besonders ermutigen, sich bei uns zu melden und ihre Stimme zu erheben.

Weitere Informationen zum VerkehsWendeCamp 2023 im Invalidenpark findet Ihr in Kürze hier oder auf der oben verlinkten Seite.