ADFC, BUND Changing Cities, Deutsche Umwelthilfe, Fridays for Future,
Greenpeace Berlin, PowerShift, RespectCyclists, Hermannstraße 4 Alle,
VCD, und Volksentscheid Berlin Autofrei riefen am 2.Juli 2023 zu einer gemeinsamen Demo auf.




Auruf:

Start: 14:00 , Eberswalder Str. / Topsstraße(Max-Schmeling-Halle)
Abschlusskundgebung vor dem Roten Rathaus


Wir demonstrieren gegen die Missachtung des Mobilitätsgesetzes durch Manja Schreiner & Kai Wegner. Wir fordern gemeinsam eine sichere und moderne Fahrradinfrastruktur in Berlin. Sehr verärgert aber dennoch mit guter Energie fahren wir vom Prenzlauer Berg zur Zwischenkundgebung nach Berlin-Lichtenberg und anschließend zum Roten Rathaus.

Die Route der Fahrrad-Demo am 2.Juli.´23:

Start: Eberswalder Str - Schönhauser Allee, B 96a - Wichertstr. - Grellstr. - Storkower Str. - Landsberger Allee - Weißenseer Weg - Möllendorffstr. - Josef-Orlopp-Str. - Ruschestr. - Gotlindestr. - Wotanstr. - Freiastr. - Siegfriedstr. -

Zwischenkundgebung ca.15:05-15:25

–Rüdigerstr. - Schottstr. - Alfredstr. - Frankfurter Allee, B 1, B 5 - Warschauer Str. - Warschauer Brücke - Warschauer Str. - Mühlenstr. - Stralauer Platz - Holzmarktstr. - Alexanderstr., B 1 - Grunerstr. - Spandauer Str. - Rathausstr. -

Abschluss Kundgebung gegen 16:30 Uhr Am Roten Rathaus


Externer Link: Die Route der Raddemo auf Openstreetmap


Demoaufruf Berlin Mobilitaetsgesetz gilt 2.7.2023